Michaela Herzer

Als ausgebildete Industriekauffrau mit Weiterbildung zur Präventionsassistentin bin ich meist erste Ansprechpartnerin der Patienten am Empfang und Telefon.

In meiner Verantwortung liegt es, für den täglichen reibungslosen Ablauf der Sprechstunde und eine patientenorientierte Praxisorganisation zu sorgen.

Ich sorge für die Terminvergabe und nehme Ihre Rezeptwünsche entgegen. Desweiteren erledige ich die anfallenden Schreibarbeiten und kümmere mich um die EDV, damit alle Befunde sicher dokumentiert sind.

Ferner betätige ich mich in den vielfältigen Bereichen der Praxis. Auch die Anleitung des Teams gehört zu meinem Verantwortungsbereich.

In der Sprechstunde für Ernährungsmedizin übernehme ich die Organisation, Terminplanung und leite zuammen mit Herrn Dr. Hahn die Erstgespräche im Rahmen der Sanguinumkur. Ferner führe ich die Impedanzmessung und Datenerhebung durch.

Im Rahmen der Infusions-Therapie übernehme ich die Vorbereitung.

Weitere Aufgabenfelder finden sich in der Rechnungsstellung und der vorbereitenden Buchhaltung.

Mein besonderes Anliegen ist es, dass sich alle in der Praxis wohlfühlen.

Weiterbildungen

  • Qualitätsmanagement, -einführung und -optimierung, 2012
  • Ausbildung zur Präventionsassistentin, 2006